Reiki

Reiki wird bereits in den etwa 2500 Jahre alten Sanskrit Sutras erwähnt. Dr. Mikao Usui, ein japanischer christlicher Mönch, hat dies Anfang des 20. Jahrhunderts wiederentdeckt, ausgeübt und gelehrt. Reiki ist das japanische Wort für "universelle Lebensenergie". Der uns umgebende Raum ist erfüllt von endloser, unerschöpflicher Energie.

 

Diese natürliche Energie fließt in kraftvoller und konzentrierter Form durch die Hände des Reiki-Gebenden in den Körper des Empfangenden. Reiki ist an keine Glaubensrichtung gebunden und ersetzt nicht den Arzt oder Heilpraktiker.

Wohl aber wirkt Reiki als innere Heilquelle, die den natürlichen Selbstheilungsprozess fördern kann und den Empfänger in der für ihn angemessenen Form unterstützt. Für den einen kann dies Entspannung, für den anderen mehr Energie und Tatkraft sein.